"Worte Zweige - dazwischen der Himmel - das Schweigen" (Albert von Schirnding)

Die deutsche Sprache bildet die Voraussetzung für Kommunikation und Kultur; sie befähigt zu selbstbestimmtem und verantwortungsbewusstem Handeln und zur künstlerischen Gestaltung menschlicher, gesellschaftlicher, philosophischer und ästhetischer Wirkungszusammenhänge.

Für die Advents- und Weihnachtszeit gestaltete unsere Klasse 6a in der Buchhandlung Hugendubel am Stachus im Rahmen des Deutschunterrichts einen Bestsellertisch.

 Stundentafel / Bücherliste

Kl1) Std2) Int3) Buch SA4) Gew5)
5 5 2

Kombibuch 5 (ISBN 3-7661-3905-3)

4 2 : 1
6 4 - Kombibuch 6 (ISBN 3-7661-3906-1) 4 2 : 1
7 4   Kombibuch 7 (ISBN 3-7661-3877-4) 4 2 : 1
8 4 - Kombibuch 8 (ISBN 3-7661-3908-5) 4 2 : 1
9 4 - Kombibuch 9 (ISBN 3-7661-3909-2) 4 2 : 1
10 3 - Kombibuch 10 (ISBN 3-7661-3910) 3 2 : 1
11 4 -

Deutschbuch 11

(ISBN 978-3-464-63085-3)

2 1 : 1
12 4 -

Deutschbuch 12

(ISBN 978-3-464-63085-3)

2 1 : 1

1) Klassenstufe  
2) Wochenstundenzahl
3) Anzahl wöchent. Intensivierungsstd.
4) Anzahl an Schulaufgaben im Jahr
5) Gewichtung großer zu kleiner Leistungsnachweise

"Education isn't preparation for life; education is life itself." (John Dewey)

Im Englischunterricht erwerben die Schüler Sprachkenntnisse, die angesichts der zunehmenden politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verflechtung der Länder Europas und der Welt eine immer größere Bedeutung gewinnen. Englisch wird als Mutter- und Nationalsprache sowie als Zweit- und Amtssprache von über einer Milliarde Menschen verwendet und spielt als weltweit führende Verkehrssprache (lingua franca) im Rahmen internationaler Zusammenarbeit und globalen Wettbewerbs eine wichtige Rolle als Mittel der Kommunikation. Auch als internationale Konferenz- und Verhandlungssprache ist sie in der Berufswelt nicht wegzudenken. Zudem ist Englisch auch eine Kultursprache, die den Zugang zur englischsprachigen Welt in ihrer kulturellen Vielfalt eröffnet.

«Qui ne risque rien n'a rien.»

Die Weltsprache Französisch ist Muttersprache vieler Menschen, Amtssprache in zahlreichen Ländern, in der Europäischen Union und in weiteren internationalen Organisationen, weshalb der Erwerb der Französischkenntnisse den Schülern die Kommunikation nicht nur mit unserem Partnerland Frankreich ermöglicht.  

Da Französisch ab der 8. Klasse als dritte Fremdsprache angeboten wird, sind die Schüler in der Lage, gezielt ihre sprachlichen und methodischen Vorkenntnisse zu nutzen und können so rasche, motivierende Lernfortschritte erzielen.

Kl1) Std2) Int3) Buch SA4) Gew5)
5 - -   - -
6 - -   - -
7 - -   - -
8 4 1 Cours Intensif 1 Klett 3-12-523624-X 4 2 : 1
9 4 1 Cours intensif 2 Klett 3-12-523625-7 4 2 : 1
10 4 1 Cours Intensif 3 Passerelle Klett 3-12-523626-4 4 2 : 1
11 4 - Parcours Plus Cornelsen 3-520070-7 2 1 : 1
12 4 - Parcours Plus Cornelsen 3-520070-7 2 1 : 1
           

1) Klassenstufe 
2) Wochenstundenzahl
3) Anzahl wöchent. Intensivierungsstd.
4) Anzahl an Schulaufgaben im Jahr
5) Gewichtung großer zu kleiner Leistungsnachweise

"Wir werden das Altertum nie mehr los, solange wir nicht wieder Barbaren werden." (Jacob Burckhardt)

Griechisch versteht sich als ein Schlüsselfach europäischen Denkens und europäischer Kultur.

Ziel des Griechischunterrichts ist es, den Schülern über eine sprachliche und inhaltliche Auseinandersetzung mit griechischen Texten gemeinsame Fundamente Europas bewusstzumachen und ihnen die große Nähe, aber auch die Fremdheit der antiken Welt zu verdeutlichen.

Kl1) Std2) Int3) Buch SA4) Gew5)
5 - -   - -
6 - -   - -
7 - -   - -
8 4 1 KAIROS 1, Buchners Verlag, 978-7661-4881-4 4 3 : 1
9 4 1 KAIROS 2, Buchners Verlag, 978-7661-4882-1 4 3 : 1
10 4   Platon, Dialoge; Homer, Odyssee; Herodot, Historien 4 2 : 1
11 4   Homer, Ilias; Frühgriechische Lyrik; Fragmente der Vorsokratiker; Platon, Apologie des Sokrates 2 1 : 1
12 4   Sophokles, Antigone; Thukydides, Der Peloponnesische Krieg; Platon, Politeia 2 1 : 1
           

1) Klassenstufe   2) Wochenstundenzahl
3) Anzahl wöchent. Intensivierungsstd.
4) Anzahl an Schulaufgaben im Jahr
5) Gewichtung großer zu kleiner Leistungsnachweise

Latein - eine Sprache für "Menschen mit Köpfchen"

In Latein wird mithilfe von lateinischen Texten (Schulbuchtexte sowie später Otiginalstexte) die Kultur der griechisch-römischenAntike erkundet. Die lateinische Grammatik ermöglicht den Schülern ein Verständnis für die deutsche Sprache sowie für Fremdsprachen allgemein zu entwickeln, was in vielen anderen Fächern genutzt werden kann.

Geschichtliche Prozesse, verschiedene Verfassungsstrukturen, politische Ideen und philosophische Schulen werden näher betrachtet und disskutiert sowie auch die Wirkungsmacht von Sprache deutlich wird. Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Rhetorik werden mitgegeben und auf die Frage nach der ethischen Dimension der Beredsamkeit, d. h. des bewussten und ggf. manipulativen Einsatzes von Sprache, werden Antworten gesucht.

Latein kann als 1. Fremdsprache in der 5. Klasse oder als 2. Fremdsprache in der 6. Klasse gewählt werden.

Vom 18.-22. Juli 2013 fand eine Studienfahrt mit Schülern der Q11 nach Wien statt. Dort bewegten wir uns "auf den Spuren der Römer". Eine erstklassige Führung von Fr. Mag. Gaisbauer (Stadtarchäologie Wien) gab uns fundierte Einblicke in das damalige Leben in Vindobona.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen