Intervention

Diplom-Psychologin  Gabriela Großmann-Adams

Psychologische Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern bei grundlegenden Problemen und Konflikten in allen Lebensbereichen

  1. Einzelfall-und Familienberatung
  2. Klassenklimakonferenzen in Zusammenarbeit mit den Klassleiter*innen
  3. Organisation von Sozialpräventionsprojekten mit externen Fachleuten
  4. Begleitung von Lehrerinnen und Lehrern  in Krisensituationen
  5. Beauftragte für „Inklusion“
  6. Planung und Durchführung von Lehrerfortbildungen mit externen Referenten zu pädagogisch-psychologischen Themen
  7. Zusammenarbeit mit der Beratungslehrerin und außerschulischen Beratungsstellen, Fachärzten, Kliniken und therapeutischen Einrichtungen
  8. Koordination der Zusammenarbeit zwischen EGG, LG und dem Studienseminar Albertinum bei psychologisch relevanten Fragestellungen

Die Sprechstunden finden im 1. Stock des Erweiterungsbaus in Zimmer 113 statt. Die Anmeldung zu den Sprechstunden erfolgt dienstags und mittwochs jeweils von 10:00 – 10:30 unter der Telefonnummer 089/72469487-24 und in Ausnahmefällen auch über das Sekretariat.

Anmeldung zu den Sprechstunden:

Montag und Dienstag von 10:00 bis 10:30 unter der Telefonnummer: 089-72469487-24

Sprechstunden:

Montag:          11:00 bis 14:30

Dienstag:        10:30 bis 11:15 und 13:30 bis 17:00

Mittwoch:       10:00 bis 12:30 und 13:30 bis 17:00 

Donnerstag:    10:00 bis 12:30 und 13:30 bis 17:00

Ort: im Mensagebäude, 2. Stock, M 4


Schullaufbahnberatung

Beratungslehrerin Stephanie Otto

Schullaufbahnberatungen bei Frau Otto finden jeden Montag in der 6. Stunde (12.30 - 13.15 Uhr) und Mittwoch in der 7. Stunde (13.30 - 14.15 Uhr) statt.

Raum 404 im Anbau des Hauptgebäudes oder in der aktuellen Situation telefonisch oder online

Telefonische Voranmeldung über das Sekretariat ist erforderlich  (Tel. Sekretariat)  089 / 78 57 67 38-0

Falls es sich um die erste Beratungsanfrage handelt, füllen Sie bitte zusätzlich folgendes Formular aus: Formular Erstanmeldung

  1. Schullaufbahnberatung, Berufsberatung
  2. Begabungsdiagnostik in Einzelfällen
  3. Lernberatung (Vermittlung von Lernstrategien und Lernhilfen)
  4. Planung und Durchführung von Klassenklimakonferenzen
  5. Beratung von Schülerinnen und Schülern bei aktuellen Schwierigkeiten im Lern- und Verhaltensbereich
  6. wichtige Informationen und Termine: 

 

Wechsel an eine andere Schule:

Während des Schuljahres ist ein Wechsel an eine andere Schule / Schulart nur in Ausnahmefällen bzw. bei Abweisung nach nicht bestandener Probezeit und vorliegendem Wiederholungsverbot am Gymnasium möglich.

 

Einschreibung / Übertritt an das Gymnasium:

10. - 14.05.2021 

 

Probeunterricht:

18. - 20.05.2021

 

Wechsel an die RS:

Anmeldung bis 30.07.2021;

Eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der entsprechenden Realschule ist unbedingt erforderlich, entweder über einen Termin beim dortigen Beratungslehrer oder spätestens im Rahmen der allgemeinen Anmeldung für die 5. Klassen am 10.-14.05.2021!

 

Wechsel an die Wirtschaftsschule:

 

Anmeldetermine für die städt. und staatl. Wirtschaftsschulen in München:

2-stufige am: bis einschließlich 06.08.2021

3-,4- und 5-stufig:  Montag, 22. Februar bis Freitag, 26. Februar  2021 und/ oder Montag, 15. März bis Freitag, 26. März 2021 (Die Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben. Bitte informieren Sie sich bei der Schule direkt)

Diese Daten gelten für die städt. Riemerschmid- und Friedrich-List-Wirtschaftsschule. Die Einschreibung an der Dieter-Hildebrandt-Wirtschaftsschule erfolgt online. Alle Informationen finden Sie auf der Internetseite der Schule: www.ws-muenchen.de

Die Termine der privaten Wirtschaftsschulen werden von diesen selbst festgelegt und können erfragt werden.

Die Termine der privaten Wirtschaftsschulen werden von diesen selbst festgelegt und können erfragt werden.

Anträge auf Teilnahme am externen "Quali"(qualifizierter Hauptschulabschluss):

bis 01.03.2021 unter Vorlage des ersten Leistungsstandberichts

Zuständig ist die Mittelschule des Schulsprengels, in dem der Schüler / die Schülerin seinen / ihren Wohnsitz hat.

 Anmeldung an der FOS nach der 10.Klasse:

unter Vorlage des Zwischenzeugnisses (Original und Kopie – bitte rechtzeitig an der Schule beantragen), Geburtsurkunde (Original und Kopie), Lebenslauf, Zustimmungserklärung des / der Erziehungsberechtigten und Anmeldeblatt.

Anmeldung vom 22.02.- 05.03.2021

 

 

 
       

Wichtige Adressen:

  • Bildungsberatung der Landeshauptstadt München, Schwanthalerstr. 40, 80797 München,
    Tel. (089) 233 83300, 
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.muenchen.de/bildungsberatung
  • Staatliche Schulberatungsstelle München, Infanteriestr. 7, 80803 München, 
    Tel.(089) 5589989-60, 
    Fax: (089) 5589989-64, 
    www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/schulberatung/muenchen.html
  • Informationen zur Realschule und Liste der städt. und staatl. Realschulen in München: 
    www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Bildung-und-Sport/Schule/Realschulen.html 

Informationstage der staatl. und städt. Fachoberschulen in München, sofern sie zum aktuellen Zeitpunkt feststehen. In der aktuellen Situation ist eine Rücksprache mit der jeweiligen Schule dringend zu empfehlen:


 

Beratungsstellen bei Depression/Angststörung sowie bei Erziehungskonflikten und Missbrauchsverdacht:

  • Telefonseelsorge: kostenlose und anonyme Beratung rund um die Uhr, Tel.: 0800-1110111 oder 0800-1110222

  • Deutsche Depressionshilfe: kostenlose und anonyme Beratung, mit Online-Selbsttest und Übersicht zu regionalen Angeboten, Tel.: 0800-3344533

  • Deutsches Bündnis gegen Depression: Konkrete Hilfe vor Ort in über 80 Städten und Regionen, z. B.: Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Klinikum der Universität München, Ambulanz: 089-4400-55931

    Heckscher Klinikum, Kinder- und Jugendpsychiatrie München, Notfallnummer: 089-99990

  • NummerGegenKummerKinder- und Jugendtelefon: Kostenlose Beratung, Tel.: 116111 (Mo.-Sa., 14 – 20 Uhr); Elterntelefon: 0800-1110550

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Krankenkassen: Tel.: 116117

  • IMMA e.V. (Initiative für Münchner Mädchen), Tel.: 089 / 238891-20; auch Online-Beratung, zusätzliche Informationen unter: www.imma.de

  • KIBS (Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Jungen und junge Männer), Tel.: 089 / 231716-9120; auch Online-Beratung, zusätzliche Informationen unter: www.kibs.de

  • Hilfetelefon bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch (für Kinder, Jugendliche und Erwachsene): 0800-2255530 (Mo./ Mi./ Fr.: 9 – 14 Uhr, Di./Do.: 15 – 17 Uhr)

  • „Save me online“ hilft denjenigen, die lieber Hilfe per Email wünschen: beratung@savemeonline.de

  • Hilfeportal Sexueller Missbrauch: Weitere Informationen und Ansprechpartner

  • Kinderschutzbund München e.V.: 089 – 555369

  • Infofon e.V.: 089 – 1215000, Jugendliche informieren und beraten telefonisch täglich von 18 – 22 Uhr (Sozialpädagoge anwesend)

  • BKE-online: Jugend- und Elternberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.

  • Beratungslehrkräfte und Schulpsycholog/innen an den Staatlichen Schulberatungsstellen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.