Sport

 

Vor sechs Jahren begann am Ludwigsgymnasium eine Turn-AG unter der sehr engagierten Leitung von Frau Dr. Reichling freitags nach der Schule mit ihrem Training. Damals bestand diese Trainingsgruppe aus sieben Fünftklässlerinnen, die schon so ehrgeizig trainierten, dass wir sie als Schulmannschaft bei Jugend trainiert für Olympia anmeldeten, wo sie auch gleich im ersten Versuch einen beachtlichen zweiten Platz erkämpften. Im Jahr darauf gelang – mit etwas mehr Erfahrung – dann sogar der erste Sieg bei den Münchner Meisterschaften und damit die Qualifikation für das Landesfinale, bei dem das Ludwigsgymnasium seit dem jedes Jahr wieder vertreten ist. 

Aus der überschaubaren Mannschaft von sieben Turnerinnen ist allerdings mittlerweile eine richtig große Turn-AG mit ca. 30 Schüler*innen geworden, die vom Leistungsturnen bis zum Breitensport alle Bedürfnisse abdeckt, was wir auch dem Hinzustoßen von Sabine Reiser ins Trainerinnenteam verdanken. So konnte das Ludwigsgymnasium dieses Jahr beim Bezirksfinalemit fünf Mannschaftenan den Start gehen und holte bei den verschiedenen Wettkämpfen der Münchner Schulen in ihren Altersklassen die Plätze drei und sechsim Breitensportwettkampf (WK IV/1), den dritten Platzim Kür-Wettkampf (WK III/1) sowie die Plätze eins und dreiim P-Wettkampf (WK II). Dieser Erfolg ist aber auch den sieben Mädchen zu verdanken, aus denen seit Beginn der AG im Jahre 2013 inzwischen erfahrene Sportlerinnen geworden sind, die beim Training der neuen Fünftklässler*innen fleißig mithelfen. Deshalb ist es besonders erfreulich, dass sie trotzdem ihre eigenen sportlichen Ziele weiter verfolgen und 2019, in der Besetzung aus Clara Schauerte (10b), Julia Reichling und Annika Baumgartl (beide 10a), Alexandra Yushkevich (10c), Sarah Opitz (9c), großartig verstärkt durch Helena Appelt (5a), nicht nur zum vierten Mal Münchner Meisterinnen geworden sind, sondern bei einem spannenden Landesfinaleeinen hervorragenden vierten Platzerreichten. Das Ludwigsgymnasium hat damit nunmehr im Gerätturnen in allen Wettkampfkategorien das Bezirksfinale gewonnen und konnte somit schon bei fünf Bayerischen Meisterschaftenin Hösbach (2015), Nördlingen (2016), Unterhaching (2017), Veitshöchheim (2018) und dieses Jahr in Deggendorf sein Können im Turnen erfolgreich unter Beweis stellen. Eine tolle Erfolgsgeschichte – Herzlichen Glückwunsch !

Matthias Simmet / Ingrid Reichling

IMG 3985 Urkunden Bezirks u.Landesfinale

IMG 1280 Trainingsjacken

IMG 2390 Bezirksfinale Siegerehrung WK II

IMG 3031 Landesfinale WK II final

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen