Sport

Im winterlichen Haldenwang im Allgäu fand am 16. Dezember die Qualifikation zur Jugend Ultimate Meisterschaft statt. In drei Division (U14, U17, U20) kämpften Teams aus Bayern um einen Startplatz bei den Deutschen Titelkämpfen im März. In der Altersklasse U14 traten 4 Spielerinnen des Ludwigsgymnasiums gemeinsam mit den Juniorwolves, dem Jugendteam aus Augsburg, an und konnten sich ungeschlagen qualifizieren. Sehr routiniert, mit schnellen Spielzügen und einer sehr guten und aufmerksamen Defenseleistung ließen sie den beiden anderen Teams keine Chance und dürfen sich als bayrische Vertreter auf die Titelkämpfe freuen.

image.png

Ein zweites Team, das aus vier Spielern und Spielerinnen des Ludwigsgymnasiums bestand und gemeinsam mit dem Team vom ESV Laim, den Münchner Kindln, antrat, war zwar nicht so erfolgreich, zeigte aber sehr ansehnliches Ultimate und konnte einige schöne Spielzüge anbringen. Nach nur einem Vierteljahr Training ist es erstaunlich, wie gut diese vier schon mitspielen konnten.

Mitte Januar steht für die Lufos schon das nächste Turnier an, diesmal geht es zum „5. Tatort“ nach Kamen – damit das neue Jahr so erfolgreich beginnen kann, wie das alte aufgehört hat.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen